Alles zur Klarinette: Modelle, Zubehör und Infos zu Wurlitzer Instrumenten & Klarinetten von Hammerschmidt

Du willst Klarinette lernen als Erwachsener? Bald schon könntest du auf eine Wurlitzer Klarinette umsteigen. Doch den Tonumfang einer Klarinette musst du zuvor auswendig lernen.

Welcher Blasmusik-Begeisterte möchte nicht einmal eine Klarinette von Hammerschmidt in der Hand gehabt haben? Die Instrumentenbauer stecken viel Zeit und Liebe in die Herstellung ihrer Modelle. Übrigens nicht nur bei Hammerschmidt – auch Wurlitzer Klarinetten sind nicht zu unterschätzen. Mit Zeit ist nicht einfach nur gemeint, dass die Instrumentenbauer fünf Minuten länger für die Herstellung brauchen. Du wirst noch erfahren, was „Zeit“ in diesem Fall heißt, wenn du weiterliest.

 

Klarinette lernen als Erwachsener kann leicht oder auch schwierig sein. Es gibt Apps, die einem dabei helfen, aber auch relativ preiswerten Unterricht. Das Instrument ist bekannter als die Harfe – in Peter und der Wolf kommt die Klarinette ebenfalls vor.

Klarinette lernen als Erwachsener

Als Anfänger muss man sich erst an das neue Instrument gewöhnen. Wie schwierig ist es, Klarinette als Erwachsener zu lernen? Es kommt darauf an – wenn du ganz neu in die Musik einsteigst ist es schwieriger, als wenn du bereits eines oder mehrere Instrumente beherrscht, wie etwa die Gitarre oder andere Arten. Bekannte Musiker, die zahlreiche Instrumente spielen, haben es eher leicht mit dem Klarinette lernen, auch als Erwachsene. Es gibt ja auch unbekannte Instrumente wie die Glasharmonika, und ein begeisterter Anhänger dieses Instruments, nämlich William Zeitler, fand sich schnell darauf zurecht, als er sich mit über 40 damit befasste.

 

Doch was muss ich nun beachten, wenn ich über 30 bin und Klarinette lernen will (als Erwachsener)? Es gibt mehrere Tipps, die Ihnen dabei helfen können. Zum Beispiel ist gerade beim Klarinette lernen ein Privatlehrer sinnvoll. Dieser muss gar nicht so viel kosten – du kannst dir ja auch einen Musikstudenten aussuchen (die Betonung liegt auf „Musik“). Auch insgesamt auf dessen musikalische Ausbildung solltest du achten, um die Kompetenz eines Lehrers zu messen. An Onlinekurse müssen Sie gar nicht unbedingt denken, doch auf jeden Fall leisten Lehrbücher gute Dienste. In Peter und der Wolf taucht die Klarinette auf – mit etwas Geduld können Sie bald schon so gut spielen wie die Katze im Märchen. Der Tonumfang der Klarinette wird in den Büchern im Detail erklärt, ebenso die Trillertabellen für Klarinetten. Wichtig bei der Instrumentenauswahl ist, erst einmal ein Anfängermodell zu nehmen und keine Klarinette von Hammerschmidt oder gar eine Wurlitzer Klarinette.

 

Sieben Tage die Woche üben – das ist gerade bei der Klarinette eine gute Idee. Es ist auch nicht schlimm, wenn du mal ein zwei Wochen Pause machst. Im Gegenteil: wer sich immer angestrengt hat und nach einiger Zeit das Erste mal wieder Klarinette spielt, wird erstaunt darüber sein, wie stark sich die persönlichen Künste in dieser Zeit verbessert haben. Klarinette lernen als Erwachsener – das manchen viele Menschen deshalb, weil sie in ihrer Kindheit nicht die Chance dazu gehabt hatten. Vielleicht waren die Eltern nicht so reich und konnten sich das Instrument nicht besorgen? Auf jeden Fall ist eine gute Atemtechnik zum Erlernen eines Blasinstruments unerlässlich. Doch auch Rhytmusübungen sind ohne Zweifel von Bedeutung, und zwar bei jedem Instrument. Wenn es sich nicht gerade und ein Kinderspielzeug wie kleine Trommeln oder Triangeln handelt.

 

Über Trommeln kann man auf dieser Seite übrigens noch viel mehr erfahren.

Mein 3. Trommel-Artikel!

Der Tonumfang der Klarinette - diese Laute lassen sich mit dem Instrument erzeugen

Die Klarinette ist ein Musikinstrument mit einer besonders breiten Palette an Tönen. Jedoch sind für viele Anfänger manche hohen oder tiefen Töne noch etwas schwer zu spielen, mit Sicherheit, wenn sie ganze Stücke spielen und nicht nur die einzelnen Töne ausprobieren wollen. Der Tonumfang der Klarinette unterscheidet sich je nach Modell ein wenig; manche Instrumente besitzen dreieinhalb, andere vier Oktaven. Für die Klarinettenarten gibt es auch unterschiedliche Bezeichnungen. Manche sagen zu A, B und C Klarinetten „normale Klarinetten“, andere zählen sie zu den Sopran-Blasinstrumenten. Viele Anfänger fangen mit dem B-Modell an, vielleicht auch deshalb, weil das Instrument transportabel ist. Auch die A-Klarinette wird oft verwendet. Die B-Klarinette ist wiederum ein Gegenstand, das transportable Töne erzeugt. Die Trainsportation beträgt eine Sekunde bei einer Vertiefung von einem Ton.

 

Tonumfang der Klarinette – in diesem Zusammenhang sollte man auch kurz die Es-Vertiefung ansprechen. Hierbei handelt es sich um ein Extra für Klarinetten. Es ist quasi eine Erweiterung der A-Klarinette hin zur B-Klarinette und sie wird in die Mitte von Schallbecher und Unterstück befestigt. Wer Klarinette lernen als Erwachsener will, muss über diese Sachen Bescheid wissen, aber auch, wer schon in frühen Jahren das Instrument spielt, bekommt dies beigebracht. Wer eine Trillertabelle für Klarinette hat und die zahlreichen schnellen Tonabfolgen übt, wird seine Bekannten mit dem Instrumentenspiel erstaunen.

Klarinette ist nicht gleich Klarinette

Das G-Modell, ebenfalls zu den „normalen“ Klarinetten zu zählen, erscheint oft sowohl von Aussehen als auch im Klang recht fremd. Dennoch besitzen sie eine deutsche Griffweise. Allgemein kennen Klarinettenspieler keine Bassschlüssel (es sei denn, sie spielen noch andere Instrumente oder eine Bassklarinette). Nach unten hin hat ein auf Noten geschriebenes Klarinettenstück oft ziemlich viele Hilfslinien, um den Bass darzustellen. Der höchste Ton wird als viertes G oder E, je nach Instrumentenart, bezeichnet, dargestellt mit drei gestrichelten Linien (g“‘ beziehungsweise e“‘). Die tiefste Oktave hingegen kommt ohne diese Linien aus. Bei den einen ist das E der höchste Ton, andere gehen noch zwei Töne bis zum C runter. Die vielen Töne standen nicht immer zur Auswahl. Der Tonumfang der Klarinette war bis vor etwa circa 300 Jahren viel geringer, wobei die Stimmungen ebenfalls schon unterschiedlich waren. Beim Schilfrohr, in der Musik- und Fachsprache als Chalumeau bekannt, beträgt der Klarinetten Tonumfang eine Oktave plus einen weiteren Ton.


Alles über den Preis von Pianos.

Peter und der Wolf Klarinette - wer spielt das Instrument im Märchen?

Peter und der Wolf Klarinette - ist das die Katze im Märchen? Und nach ihrem Abenteuer ruht sie sich nun aus. Aber ich dachte, ihr Fell wäre orange?

https://i0.wp.com/capionlarsen.com/wp-content/uploads/2018/05/20180511_133431.jpg?resize=768%2C326&ssl=1

„Peter und der Wolf“ ist ein Märchen, das viele aus ihrer Kindheit kennen. In der Grundschule oder im Kindergarten bringen Lehrer oder Erzieher den Kindern die eher moderne, fast 80 Jahre alte Geschichte des Russen Sergei Prokofjew bei. Doch weshalb spielt ausgerechnet eine Katze einen Klarinette? Das liegt einerseits am Klang; der Ton des Instruments ist kaum mit anderen Blasinstrumenten zu verwechseln. Vielleicht liegt es auch an der länglichen Form, dass in Peter und der Wolf die Klarinette von der Katze gespielt wird. Die Tiere können schließlich gut in die Höhe klettern. Außerdem ist der Tonumfang der Klarinette zahlreich, womit sich hohe Töne spielen lassen. Die von der Katze gespielten Stücke werden als hinterhältig, aber auch süß beschrieben. Klarinette lernen als Erwachsener – mittelalte und alte Leute erfreuen sich ebenfalls an dem Märchen. Ein besonders gewitzter Peter und der Wolf-„Caster“ könnte die Katze eine Klarinette von Hammerschmidt oder eine Wurlitzer Klarinette spielen lassen.

Trillertabelle Klarinette - wo kriege ich die her?

Zu diesem Thema wurden schon Bücher geschrieben. Beispielsweise stellt Walter Kefer in seinem Buch „Hilfsgriffe und Triller für Klarinette“ zahlreiche verschiedene Trillertabellen für die Klarinette vor. Dort kannst du auch nachlesen, wenn du Hilfe bei Sprüngen benötigst. Ein anderes Literaturwerk, das für dich als Klarinettenspieler in Betracht kommen könnte, lautet „Klarinette Grifftabelle“, in dem sowohl das französische als auch das böhmische System behandelt wird. Es ist hier sehr günstig für weniger als 8 Euro erwerbbar. Das Geniale an ihm ist, dass es für Menschen, die Deutsch und Englisch können, gleichermaßen geeignet ist. Das bilinguale Buch, das von Alfred Music publiziert wurde, ist mit 16 Seiten sehr kompakt, doch Trillergriffe sowie Alternativ- und Normalgriffe sind übersichtlich nebeneinander gestellt.

Interessantes zur Klarinette Hammerschmidt

Das Musikhaus Hammerschmidt stellt seit Ende des 19. Jahrhunderts Oboen und Klarinetten her. Auf seiner Webseite kann man nachlesen, dass es sich um „das größte Musikhaus Westösterreichs mit vier Filialen in Tirol“ handelt. Neben Blasinstrumenten sind mittlerweile auch elektronische Produkte im Angebot enthalten.

 

Die Klarinetten von Hammerschmidt werden mit einer Perfektion und Qualität gefertigt, die kaum ein anderer Instrumentenbauer nachahmen kann. Die Anfertigung von Blasinstrumenten gehört tatsächlich zu den Spezialitäten der Österreicher und die hochwertige Produktion sorgt für ein schönes Spiel und harmonische Klänge. Wie bei allen anderen Modellen ist der Tonumfang der Klarinette Hammerschmidt dreieinhalb bis vier Oktaven lang.

Die Herstellung einer einzigen Klarinette Hammerschmidt benötigt Zeit und Geduld

Zur Herstellung von Hammerschmidt Klarinetten benötigen die Konstrukteure Grenadillholz. Es kommt allerdings auch ein kleiner Anteil Neusilber in das Instrument rein. Selbstverständlich erfolgt nach der Herstellung noch eine ausführliche Prüfung, bevor die Hammerschmidt Klarinette auf den Markt oder gar ins Konzerthaus kommt.

Fahr´ doch nach Österreich und besichtige Klarinetten von Hammerschmidt!

Wer eines der Musikhäuser von Hammerschmidt besuchen will, hat es leicht. Denn manche Filialen befinden sich inmitten österreichischer Großstädte. Die Filiale in Innsbruck ist tatsächlich sehr zentral gelegen. Wenn du von Deutschland aus anfährst, kannst du auch in eines der kleineren Häuser in einer ländlichen Gegend gehen und dabei die Natur etwas bestaunen. Wobei das Ansehen einer Klarinette Hammerschmidt immer das größte Highlight bleiben sollte – denn dafür bist du ja nach Tirol gekommen. Allerdings ist der kleine Laden in Hippach wertags nur zwei Stunden am Tag geöffnet. Wer mit den Kindern anreist, kann auch Peter und der Wolf ansehen, da darin die Klarinette vorkommt. Und vielleicht siehst du in einem der Museen auch Tafeln zu Trillertabellen für die Klarinette?

Wo bekomme ich gebrauchte Wurlitzer Klarinetten her?

Wer gebrauchte Wurlitzer Klarinetten kaufen will, muss immer noch und gerade deswegen tief in die Tasche greifen. Ein Instrument aus dem Jahre 1989 kann um die dreitausend Euro kosten. Es kommt allerdings auf das Modell an. Beispielsweise kostet eine 35 Jahre alte Wurlitzer B-Klartinette schon einmal 5 000 €. Selbst wenn das Instrument bereits einige Reparaturen hinter sich hatte. Günstig ist ein Instrument natürlich bei Ebay zu bekommen. Die Kundenrezensionen unterstreichen die hohe Qualität der Produkte. Und sicherlich können gerade Anfänger, die nicht so viel Geld haben, sie gebrauchen, auch wenn die Marke möglicherweise „gefälscht“ ist. Wer eine gebrauchte Wurlitzer Klarinette kaufen will, sollte sich auch erkundigen, ob darauf gespielt wurde oder nicht, da dies die Qualität beeinflusst. Klarinette lernen als Erwachsener – wer im fortgeschrittenen Alter das erste Mal auf dem Blasinstrument spielt, intensiv übt und genug Geld hat, kann sich auf ein Wurlitzer Modell freuen und darauf spielen. Der Unterschied im Vergleich zu den günstigeren Modellen ist erstaunlich.

Ein paar Infos zu dem Unternehmen, das Wurlitzer Klarinetten herstellt

Die Geschichte des Unternehmens Wurlitzer Klarinetten ist vielseitig und es gab in den letzen Jahrzehnten einige Höhen und Tiefen. Nachdem Fritz Wurlitzer in den 1950er Jahren mit dem Bau seines ersten Boehmsystems fertig war, begann der Aufstieg der Instrumentenbauer-Familie. Im Grunde erledigt die Zeit den Bau einer Wurlitzer Klarinette. Ein paar Jahre kann es schon mal dauern, bis das Instrument fertiggestellt ist. Fritz Wurlitzer war übrigens nicht der erste in seiner Familie, der Instrumente gebaut hatte. Das haben schon einige Generationen vor ihm gemacht. Doch er ist dafür verantwortlich, dass sie auch in Konzertsäälen am anderen Ende der Welt zum Einsatz kommen. Sein Enkel Frank-Ulrich hat sich von den Philharmonikern verabschiedet und widmet sich jetzt voll und ganz dem Instrumentenbau.

Klarinette lernen als Erwachsener - die haben es schon getan. Und vielleicht gar nicht alle als Kind. Trotzdem sind sie Meister im Instrument.

Zusammenfassung und Fazit

Hier sind noch einmal alle Themen zur Übersicht zusammengetragen, über die wir nun was erfahren haben.

 

– Klarinette lernen als Erwachsener: Es gibt zahlreiche Online- und „Offline“-Klarinettenschulen, auch für Erwachsene.

 

– Tonumfang der Klarinette: Das Instrument hatte früher weniger als zehn Töne. Erst in der Renaissance haben sich die Instrumentenbauer gedacht, sie könnten doch auch dreißig oder mehr Höhen einbauen.

 

– Peter und der Wolf Klarinette: Die Klarinette passt gut zur Katze in Peter und der Wolf. Das liegt auch daran, dass sie einen süßen Klang hat (im Gegensatz zum Saxophon).

 

– Trillertabelle Klarinette: Es wurden schon viele gute Bücher über dieses Thema geschrieben. Wir haben ein paar von ihnen aufgezählt.

 

– Klarinette von Hammerschmidt: Die kannst du dir in der österreichischen Provinz kaufen. Klarinette Hammerschmidt ist ein sehr traditionelles Unternehmen und die Instrumente werden auf der ganzen Welt gespielt.

 

– Wurlitzer Klarinette (wahlweise gebraucht): Die erste Wurlitzer Klarinette wurde im 18. Jahrhundert gebaut. Doch richtig bekannt wurde der kreative Instrumentenbauer Fritz W. vor circa 70 Jahren mit seinen neuen Ideen. Auf Ebay gibt es gebrauchte Modelle zu kaufen.

 

Klarinette auf einem Spielmannszug? Gar nicht so ungewöhnlich.