Vielseitige Blockflöte Noten für Anfänger und Fortgeschrittene

Zur Blockflöte muss man greifen, wenn man Barock-Stücke spielen will. In der „Lern-Musik“ ist das Instrument heute populär. Mit einem bunten Mix aus unterschiedlichen Musikrichtungen wird es möglich, mehr über die Musikrichtungen zu erfahren. Für bekannte Hits müssen allerdings oft erst noch die Blockflöte Noten verfasst werden.

Kinohits für die Blockflöte

Musikstücke aus Kinofilmen zu spielen, ist ein guter Einstieg in die Welt der Blockflöte. Auf der CD hört man auch Profimusiker das Instrument spielen. Die Broschüre selbst hat 88 Seiten.

Ahornholz-Flöte mit Notenbeispielen

Eine Grifftabelle ist ebenfalls im Set enthalten, ebenso Putzzubehör und eine Aufbewahrungshülle. Bei den unteren Löchern der günstigen Flöte handelt es sich um Doppelgriffe.

Leicht spielbare Popsongs

12 Lieder von Stars, konvertiert für die Blockflöte.

100 Kinderlieder für die Blockflöte

Die Affen rasen durch den Wald – und 99 weitere Songs für die Flöte.

Liederbuch für die Blockflöte

50 spielbare Stücke, leichter bis mittlerer Schwierigkeitsgrad. Es sind lustige und unterhaltsame Kinderlieder abgedruckt, wie Backe Backe Kuchen, Ri Ra Rutsch oder Bald gras ich am Neckar.

Blockflöte Noten unter drei Edelflöten, die teuer sind.

Was ist in einem Notenbuch für Blockflöten alles abgedruckt?

Vorrangig natürlich Noten. Und ein kleines Inhaltsverzeichnis, vielleicht auch eine Einleitung, die der Verfasser geschrieben hat. Vielleicht haben Sie ein Notenbuch von 1930 herumliegen, in dem ein Vorwort abgedruckt ist? Wenn Renaissance-Stücke für Blockflöten darin abgedruckt sind, hat der Verfasser das Vorwort zu einer Zeit geschrieben, als es noch nicht lange her war, dass die Komponisten gelebt haben. Folgende Musikarten sind abgedruckt:

 

– Klassische Stücke: Wie wäre es mit Mozarts kleiner Nachtmusik in D-Dur? Eigentlich wurde es fürs Streichorchester geschrieben, es ist aber auch möglich, die charakteristische Melodie mit der Blockflöte zu spielen. Es handelt sich um ein eingängiges Stück. Viele kennen es aus Filmen oder sogar aus der Werbung. Wer schon seit ein paar Wochen auf der Flöte spielt, kann sich an das einfache und kurze Stück „In meinem kleinen Apfel“ wagen. Johann Sebastian Bachs Werke können ebenfalls für die Flöte transkribiert werden, womit am Ende Blockflöte Noten rauskommen. Besonders geeignet wäre die Suite für Violoncello solo Nr. 1 in G-Dur aus dem BWV 1007.

 

– Stücke aus Hits: Beatles, Sheeran, Jackson – da ist alles dabei.

 

– Playalongs: Die sind komplett für Übungszwecke gedacht.

 

– Weitere, einfache Lieder: Die Volkslieder werden oft der klassischen Musik zugeordnet. Ohnehin ließ sich Mozart immer von der Volksmusik inspirieren – die zwei Genres hängen also miteinander zusammen. Wobei man in der Renaissance den Begriff „Klassische Musik“ noch gar nicht kannte. Wir müssen einfach an die vielen Nachtmelodien für Kinder denken, wie „Schlaf, Kindlein schlaf“ von Johann Reinhard oder an „Der Mond ist aufgegangen“, dessen Melodie Matthias Claudius geschrieben hat. Dagegen hat der berühmte Brahms „Guten Abend, Gut Nacht“ verfasst. Zumindest die Noten dafür.

 

Manchmal werden die Musikrichtungen auch miteinander kombiniert. Dies stellt für die Verfasser der Bücher, in denen Noten für die Blockflöte abgedruckt sind, einen Mehraufwand dar. Doch in der Regel macht es ihnen Spaß herumzuexperimentieren, bevor sie ihr Buch auf den Markt bringen.

 

Achten Sie bei der Auswahl der passenden Noten auch darauf, dass diese für die Flötenart geeignet sind, auf der Sie spielen wollen. Ähnlich wie beim Saxophon gibt es schließlich verschiedene Varianten der Blockflöte, wie zum Beispiel Sopran- oder Altflöte. Zudem ist der Entwicklungsstil zu beachten, also welche Techniken Sie bereits können. Die Sopranflöte gilt als die Anfängerflöte. Dagegen sind viele andere Modelle hauptsächlich für Fortgeschrittene gedacht.

So wird Anfängern der Einstieg mit Blockflöte Noten leichter gemacht

Zunächst einmal ist es sinnvoll, sich auf die Stammtöne zu fokussieren, also die 7 Töne von C bis H. Manche Varianten, wie die Sopran-Modelle, besitzen bis zu 25 Töne, aber für den Anfang reicht es, die Stammtöne zu erlernen. Für Grundschul- oder Kindergartenkinder ist dies besonders bedeutsam, da sie oft noch Schwierigkeiten mit den Vorzeichen haben.

Was ist mit der Altblockflöte?

Eine gute Frage. Diese Variante wird ebenfalls oft von Anfängern benutzt. Die Altblockflöte besitzt eine mittlere Größe, klingt trotzdem ganz gut, wenn es sich um ein gutes Modell beziehungsweise um gutes Holz handelt. Das Instrument war schon in der Barockzeit in Europa sehr beliebt und ist es heute noch.

Wie kann man besser lernen, wenn man für eine Blockflöte Noten hat?

Es gibt verschiedene pädagogische Tricks und Kniffe für Musikpädagogen. Beispielsweise bieten manche Verkäufer von Notenbüchern so etwas wie ein Musical an. Im Hintergrund der Musik steht dann eine ganze Geschichte. Es gibt aber auch erheiternde Lieder, deren Texte so einfach sind, dass jeder 6-jährige sie versteht. Zum Beispiel „Kuckuck, Kuckuck“ – oft eines der ersten Lieder, die man auf der Blockflöte oder dem Klavier spielen wird. Ansonsten gibt es natürlich noch zeitgenössische Lieder, für die es Blockflöte Noten gibt. Auch für die gibt es Anfänger-Varianten und solche für Fortgeschrittene. Der Vorteil an den traditionellen Liedern besteht unter anderem darin, dass sie kein Urheberrecht haben oder dieses schon erloschen ist. So kann man die Noten einfach und bequem vervielfältigen – solange sie nicht vom bearbeiteten Notenbuch kopiert und anschließend auch noch verkauft werden. Dies ist dann weiterhin nicht möglich.

Ist bald wieder Weihnachten? Dann besorg deinem Liebling, der Flötenspieler ist, Blockflöte Noten!

Noten für die Blockflöte: Wo kann ich mir die überall holen?

Es ist immer von Vorteil, ein ganz normales Buch zu haben oder eine Mappe, in der Notenblätter abgeheftet sind. Du kannst sie aber auch ausdrucken – manchmal ist der Download kostenpflichtig, es gibt natürlich auch kostenlose Testversionen. In der digitalen Welt kann man sich die Noten außerdem anhören. Sei dir sicher, dass du alles richtig spielst!

Was hat es mit der Notenliste auf sich?

Eine Notenliste ist eine Ressource oder auch ein Archiv im Internet, in der zahlreiche Links aufgelistet sind, die schließlich zu den Noten für die Blockflöte führen. Sie umfassen eine ganze Seite innerhalb einer Domain. Bei manchen von ihnen sind die Verknüpfungen wild durcheinander gewürfelt. Andere wiederum haben alles geordnet in die unterschiedlichen Genres eingeteilt. Da gibt es dann eine Seite für Filmmusik, eine andere verlinkt zu Jazz-Noten. Dann gibt es noch die Ordnung in Flötenarten, wie zum Beispiel Bassflöte, Tenorflöte oder Sopranflöte. Auch nach Anlass oder Schwierigkeitsgrad kann sortiert werden. Sind die Blockflöte Noten für Aufführungen gedacht? Oder doch eher zum Üben? Alternativ zu einem Archiv mit Links gibt es natürlich auch ganze Sammlungen von Notenbüchern.